E-Prime Liste (Zufallsreihenfolge), eine „nested List“ für jede Bedingungskombination erstellen

Wenn man den E-Prime Output bei RQube wählt, wird man u.a. nach der Option „nested List“ gefragt. Hier kann man entweder eine Standartprozedur (immer gleich) auswählen, oder einen Faktor (die nested List trägt den Namen der jeweiligen Stufe des Faktors). Leider ist es nicht möglich, den Namen der nested List aus mehreren Faktoren (also deren Stufen) zusammen zu setzten. Ich habe, weil es gerade benötigt wurde, ein VB Skript geschrieben, welches diese Aufgabe auf einem (sehr) primitiven Weg löst. Mit ein wenig VB kann man sich das Skript anpassen. Wenn diese Fragestellung öfter kommen sollte, werde ich a) es ordentlich machen, b) dem Ding ein GUI verpassen und c) auch ein bissle was in Usability tun.

(Hier ist das Skript: e_dat_leser.txt)
(Die Endung muss in „.frm“ umbenannt werde [Wordpress erlaubt leider keine .exe .frm etc])

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: